Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Korschenbroich

Willkommen

Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland sehen sich in der Verantwortung Flüchtlingen und Asylbewerbern mit Offenheit und Hilfe zu begegnen. Dazu wurde bereits in der ersten Hochphase von Flüchtlingen aus dem Balkan in den 90er Jahren der ökumenische Arbeitskreis Asyl gegründet, der sich in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und vielen freiwilligen Helfern in der Betreuung und Unterstützung der Menschen engagiert hat.

Die unsicheren Zeiten mit Kriegen und Verfolgung leben leider wieder auf und viele Menschen suchen bei uns Zuflucht. Bürgermeister Dick hat daher den ökumenischen Arbeistkreis Asyl in Korschenbroich gebeten, seine  Arbeit wieder aufzunehmen. Im Januar sind über 80 Personen zum ersten Treffen in das evangelische Gemeindezentrum gekommen, um ihre Bereitschaft zur Mitarbeit deutlich zu machen.

In drei Arbeitsgruppen wurde

1. die Einzelbetreuung der Flüchtlinge,
2. die Sprachförderung und
3. die Begegnung mit den Flüchtlingen durch Veranstaltungen und regelmäßige Angebote

diskutiert.

Der Auftakt war vielversprechend und ermutigend.

Wir bitten Sie, machen Sie mit und unterstützen Sie uns.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir einen ersten Einblick in unsere Arbeit geben.