Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Korschenbroich

Einzelbetreuung

Die Menschen, die bei uns als Flüchtlinge oder Asylsuchende ankommen sind oft durch Krieg, Vertreibung und Flucht gezeichnet und erleiden bei uns einen Kulturschock. Daher ist gerade bei der Ankunft neuer Flüchtlinge die Einzelbetreuung von besonderer Bedeutung. Von staatlichen Institutionen sind die Menschen aus ihrer Heimat oft nur Unterdrückung, Korruption und Willkür gewohnt, deswegen ist die Betreuung durch Menschen aus unserem Ort besonders wichtig. Wie gut das funktioniert zeigt z.B. die langjährige Arbeit in Herrenshoff.

Auch wenn die Kommunikation zu Beginn mit Händen und Füssen erfolgt, ist die Begleitung zu Ärzten, Behörden und bei den ersten Schritten im Dorf unverzichtbar.

Ansprechpartner für diese Gruppe ist Petra Köhnen von der Stadt Korschenbroich, die auch die Ehrenamtsbörse koordiniert und sich auf Freiwillige freut.

Zur Ehrenamtsbörse geht es hier:

Ehrenamtsbörse